Der Praktikantenblog | von Sharon Jael Betker


Hallo liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Sharon Jael Betker und ich studiere an der WWU im Zwei-Fach-Bachelor Musikwissenschaft und Sinologie. Wie an meinem Studienfach erkennbar, hatte ich schon immer ein unglaublich großes Interesse an der Musik, so hatte ich selbst sieben Jahre Klavierunterricht und vier Jahre Gesangsunterricht, wirkte bei einem Musical mit und beschäftige mich mit Musik aus allerlei Genres. Für das Fach Musikwissenschaft benötigte ich ein dreiwöchiges Praktikum, weshalb ich mich hier, bei Salvador Studioz, bewarb.

Der vierstimmige Chorsatz

Gleich zu Beginn meines Praktikums, arbeitete ich zusammen mit Fred an einem Auftrag. Ein Solostück religiösen Ursprungs, sollte in einen vierstimmigen Chorsatz, inklusive Solist, umgeschrieben werden. Zur Orientierung hatten wir die Noten für die Solostimme, das Lied von einem Solisten gesungen, einige Audio-Dateien wie beispielsweise das begleitende Klavier und den Liedtext. Somit widmeten wir uns dem Hinzufügen von Sopran, Alt, Tenor und Bass, wobei die Solostimme selbst ebenfalls im Tenor lag. Es war die perfekte Gelegenheit, um mein zugegebenermaßen etwas verstaubtes Theoriewissen, hatte ich mich doch schon seit längerer Zeit nicht mehr mit vierstimmigen Sätzen beschäftigt, anzuwenden und wiederaufzufrischen.

Was anfangs wie eine recht leicht zu bewältigende Aufgabe erschien, stellte uns vor ein paar Schwierigkeiten und brachte uns gelegentlich auch mal an den Rand des Wahnsinns. Zunächst wechselte das, eigentlich in e-Moll komponierte Stück, sehr oft seine Tonart, was es ein wenig erschwerte die anderen Stimmen harmonisch anzupassen. Eine weitere Hürde stellte uns die Tatsache, dass das Stück mit einem Chor in deutscher Sprache aufgenommen werden sollte, der ursprüngliche Text aber auf Englisch war. Zwar gab es eine deutsche Übersetzung, jedoch waren die Sätze stellenweise zu lang oder zu kurz und somit stimmte die Silbenanzahl nicht mehr mit der Melodiestimme überein. Deshalb musste der Text etwas umgeschrieben und die Notenwerte der Melodie geändert werden. Nachdem die einzelnen Notenwerte in der Solostimme angepasst worden waren, musste dies auch noch für die restlichen Stimmen gemacht werden. Danach unterteilten wir die Stimmen, ihrem Tonumfang entsprechend, in Sopran, Alt, Tenor und Bass. Das Ergebnis war die Partitur eines vierstimmigen Chorsatzes.

Tonschnitt und Aufnahme

Des Weiteren bekam ich von Matthias einen Einblick in den Tonschnitt, das Recording sowie Mixing und Mastering. Mit dem Programm Logic wurde mir gezeigt, wie man Stimmen synchron schneidet. Ich war zunächst etwas überfordert mit den Tastenkombinationen, gewöhnte mich aber schnell daran und konnte ohne weitere Probleme die Stimmen synchron schneiden.

Am letzen Tag der ersten Woche konnte ich noch dabei zuschauen, wie eine Band Songs für ein Album aufnahm. Dabei erklärte Matthias mir einige Dinge zur Aufnahme. Es war sehr interessant zu sehen, wie viele Elemente des Tracks einzeln aufgenommen wurden und später ein Ganzes ergaben. Ein Beispiel wären melodische Verzierungen, die unabhängig von der Grundmelodie aufgenommen wurden. Ebenfalls wurde mir Grundlegendes zur Raumakustik erklärt und wie sich diese auf die Positionierung der Mikrofone und die Musiker auswirkt. Es wurden mehrere Mikrofone zum Aufnehmen der Tonspuren der Gitarre aufgestellt. Es war dabei wichtig, dass die richtigen Abstände von den einzelnen Mikrofonen zum Musiker eingehalten wurden, damit der Klang möglichst hochwertig werden konnte.

Zuvor hatte ich nahezu überhaupt keine Ahnung, was während der Aufnahmen eines Songs passiert und was noch danach geschieht. Zwar hatte ich eine ungefähre Vorstellung davon, einen richtigen Blick hinter die Kulissen zu werfen war jedoch äußerst interessant und lehrreich für mich und hat mein Interesse gleichzeitig noch größer gemacht. Mein nächstes Projekt war das Schreiben eines Blogs zum Thema Quintenzirkel, ihr findet ihn hier.

Liebe Grüße, eure Sharon

Praktikantin Salvador Studioz Münster, 07.12.2018

www.salvadorstudioz.de

Die einzige Agentur, die du brauchst!

#praktikum #musik #musikproduktion #komposition #münster #praktikummünster #salvadorstudioz #tonstudiomünster #chorsatz #praktikumimtonstudio #fullserviceagentur #recordin #editing #mixing #mastering #songaufnehmen #bandrecording #synchronschnitt

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folge uns hier:
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey SoundCloud Icon